Aktuelles Detailansicht

Projektstart in Butendorf

Am Sonntag, den 6. März, fand eine außerordentliche Gemeinderatssitzung nach der hl. Messe  in der Heilig-Kreuz-Kirche statt. Dabei stellte Jochen Walter als Projektleiter die Aufgabe , die Projektorganisation und die geplante Vorgehensweise des im Rahmen des Pfarreientwicklungskonzepts beauftragten Projekts vor, das die pastorale Zukunft des Kirchortes in Butendorf einschl. des Kirchengebäudes in den Blick nehmen soll.

Ziel ist es, angesichts des heterogenen sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Gefüges des Stadtteils und unter Beteiligung der Menschen vor Ort an der Ideenfindung und -planung eine pastorale Perspektive zu entwickeln, bei der nach Möglichkeit die identitätsstiftende Bedeutung der Heilig Kreuz Kirche erhalten bleibt und kostensparende Folgenutzung(en) vorsieht. Diese Entwicklung soll in mehreren Schritten erfolgen, die durch die Begriffe: „sehen – suchen – zusammentragen – beraten – prüfen – entscheiden“ beschrieben wird und eine Entwicklungszeit bis Ende 2020 beinhaltet.

In einem ersten Schritt bat Herr Walter darum, dass ihm von den Bürgern ihr Stadtteil gezeigt wird, damit er Geschichte und Geschichten, Örtlichkeiten und deren Besonderheiten, aber auch Wünsche, Hoffnungen und Bedürfnisse kennen lernen kann, um dann im Rahmen von begleiteten Teilprojekten die Suche nach Ideen für eine pastorale Zukunft des Kirchortes mit den Menschen vor Ort zu starten.

Nähere Informationen finden Sie in der gezeigten Präsentation.

Interessante Webseiten

Propsteipfarrei St. Lamberti          
Humboldtstr. 21
45964 Gladbeck

Tel.: 0 20 43 / 27 99 15
info(at)sankt-lamberti.de

 

Kontaktformular
Öffnungszeiten

Während der Sommerferien:
werktags 09:30 - 12 Uhr

Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Montag u. Dienstag:
09:30 – 12:00 Uhr
15:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch:
09:30 – 12:00 Uhr

Donnerstag:
09:30 – 12:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr

Freitag:
09:30 – 12:00 Uhr

Archiv
Das Fotoarchiv ist noch in Arbeit.