Aktuelles Detailansicht

radio-ruhrlife.de mit Innovationspreis des Bistums ausgezeichnet

Das Projekt radio-ruhrlife.de der Propsteipfarrei Sankt Lamberti ist im Innovationswettbewerb für herausragende Projekte der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bistums Essen ausgezeichnet worden. Das internet-basierte Hörfunkangebot beschreibe die im Pastoralplan dargestellten Leitgedanken der Pfarrei verständlich, aktuell und kurzweilig, heißt es in der Laudatio. Die live ausgestrahlten und im Internet abrufbaren Beiträge richteten sich dabei nicht nur an Katholiken, sondern an alle Interessierten. Zudem lade radio-ruhrlife.de alle Verbände und Gruppierungen ein, das Programm aktiv mitzugestalten.

 

„Die Auszeichnung macht uns stolz und ist Ansporn für nächste Sendungen. Möglich ist das alles nur wegen eines hervorragenden Teams und des Publikums, das uns gute Noten erteilt“, sagt Projektleiter Ulrich Völker. „Unser Bistum steht für Innovationen an vielen Stellen“, würdigte Generalvikar Monsignore Klaus Pfeffer die drei Preisträger im Rahmen des Medientages im Bistum, „das nehmen nach meiner Beobachtung auch Menschen wahr, die der Kirche sonst eher distanziert gegenüberstehen.“ Ebenfalls ausgezeichnet wurden die Macher des Blogs www.pep-osterfeld.de, die den Pfarreientwicklungsprozess ihrer Pfarrei St. Pankratius in Oberhausen begleiten sowie der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Essen für seine Instagram-Berichterstattung über die Bundeshauptversammlung.

 

radio-ruhlife.de geht immer am 1. eines Monats zwischen 19 und 20 Uhr auf Sendung. Wer die Sendung verpasst, kann sie online abrufen.

Interessante Webseiten

Propsteipfarrei St. Lamberti          
Humboldtstr. 21
45964 Gladbeck

Tel.: 0 20 43 / 27 99 15
info@sankt-lamberti.de

 

Kontaktformular
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Vom 17. Juli bis 25. August ist das Pfarrbüro nur vormittags in der Zeit von 9:30 Uhr bis 12 Uhr geöffnet.

Montag u. Dienstag:
09:30 – 12:00 Uhr
15:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch:
09:30 – 12:00 Uhr

Donnerstag:
09:30 – 12:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr

Freitag:
09:30 – 12:00 Uhr

Archiv
Das Fotoarchiv ist noch in Arbeit.