Aktuelles Detailansicht

Seelsorge für älter werdende Menschen

Ein pastoraler Bereich für das neue Kaplan-Poether-Haus in Zweckel.

Die hellen Räume des neu eröffneten Kaplan-Poether-Hauses in der Schroerstraße laden ein, sie mit Leben zu füllen. Neben den Funktionen eines Gemeindezentrums soll hier ein neuer Treffpunkt für die älter werdende Generation entstehen – unabhängig von der Religionszugehörigkeit. Das Alter wird heute differenziert wahrgenommen als eine Lebensphase mit vielfältigen Möglichkeiten, neu gewonnenen Freiheiten, herausfordernden Fragen sowie belastenden Um- und Abbrüchen. Hier Lebenshilfe anzubieten und die Lebensphase zu begleiten, ist Ziel der seelsorglichen Arbeit der Propsteipfarrei St. Lamberti.


Die Einladung richtet sich ausdrücklich an Junggebliebene wie an betagte Menschen. Darüber hinaus ist das generationsverbindende, lebendige Miteinander von Jung und Alt ein besonderes Anliegen. Das Kaplan-Poether-Haus versteht sich als ein weiteres unterstützendes und offenes Angebot in der seelsorglichen Begleitung älter werdender Menschen neben den vielseitigen Angeboten von Einrichtungen, Vereinen und Verbänden.


Am 26. Juli und 30. August besteht für alle Interessierten die Möglichkeit, nachmittags um 15.00 Uhr bei einer Tasse Kaffee im Kaplan-Poether-Haus ins Gespräch zu kommen. Dabei werden Wünsche und Anregungen für die beginnende Arbeit gerne entgegengenommen.


Ansprechpartner:     Maria Seppelfricke, Gemeindereferentin
                                  Tel. 0 20 43 / 27 56 58
                                  maria.seppelfricke@sankt-lamberti.de   

Interessante Webseiten

Propsteipfarrei St. Lamberti          
Humboldtstr. 21
45964 Gladbeck

Tel.: 0 20 43 / 27 99 15
info@sankt-lamberti.de

 

Kontaktformular
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Vom 17. Juli bis 25. August ist das Pfarrbüro nur vormittags in der Zeit von 9:30 Uhr bis 12 Uhr geöffnet.

Montag u. Dienstag:
09:30 – 12:00 Uhr
15:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch:
09:30 – 12:00 Uhr

Donnerstag:
09:30 – 12:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr

Freitag:
09:30 – 12:00 Uhr

Archiv
Das Fotoarchiv ist noch in Arbeit.