kjg

KjG-Logo KjG – da geht doch was

Grundlagen und Ziele

Grundlagen und Ziele der KjG

In der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) schließen sich junge Christen zusammen. Im Ruhrgebiet gestalten etwa 3.500 Mitglieder in 80 Pfarreien das Leben in diesen Gemeinden aktiv mit. Die Gruppen, Projekte und offenen Angebote der KjG bieten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Raum für Begegnungen und Beziehungen, gemeinsame Erlebnisse und gemeinsames Handeln. Gemeinsam stellen KjGler Gruppenstunden, Wochenendfahrten, Ferienfreizeiten, Ausflüge, Pfarrfestaktionen, soziale Aktionen, Kindertage, Kinder- und Jugendgottesdienste und vieles mehr auf die Beine.

Die KjG unterstützt junge Menschen ihr Leben verantwortlich zu gestalten und eigene Lebensperspektiven zu entwickeln. Durch ihren Zugang zum christlichen Glauben gibt sie Orientierung und Halt. Die KjG fördert auf vielfältige Weise soziale, pädagogische und politische Verantwortung und unterstützt die Entwicklung persönlicher Interessen und Fähigkeiten.

Die KjG arbeitet gemeinsam mit anderen Mitgliedsverbänden im BDKJ (Bund der katholischen Jugend) zusammen.

Die KjG St. Johannes zählt derzeit ca. 60 Mitglieder, davon 16 ausgebildete Gruppenleiter. Wöchentlich und monatlich finden derzeit unsere Gruppenstunden statt, in der Kinder bzw. Jugendliche gemeinsam spielen, quatschen, basteln, Ausflüge unternehmen und viele andere Aktivitäten tun, die Spaß machen.

Termine der regelmäßigen Gruppenstunden für alle Altersstufen 

8-12 Jahre:
jeden Freitag von 17:00 bis 18:00
von Mai bis Oktober im Jugendheim St. Johannes
von November bis April im Pfarrzentrum St. Lamberti
Gruppenleitung: Frederike van Essen, Tobias Bach

10-14 Jahre:
jeden Sonntag von 17:00 bis 19:00 Uhr, in Herz-Jesu, Zweckel
Gruppenleitung im Wechsel

ab 16 Jahre:
Interessierte Jugendliche ab 16 Jahren können der Leiterrunde beitreten.

Diese trifft sich in unregelmäßigen Abständen u.a zum grillen, gemeinsamen Ausflügen und natürlich Planungsrunden

Neben den Gruppenstunden führt die KjG St. Johannes vielfältige Aktionen durch.

Neben sozialen Aktionen, wie dem „Gefälligkeitentag“ oder der Beteiligung am Gladbecker Familientag, finden in den Ferien Kinder- und Jugendfreizeiten statt. Am Gemeindeleben beteiligt sich die KjG u.a. beim Pfarrkarneval, beim Gemeindefest sowie bei der Vorbereitung von Gottesdiensten.

Die Pfarrleitung ist der Vorstand der KjG. Sie vertritt die KjG Gladbeck nach außen und ist Ansprechpartner für die Diözesanebene. Ebenfalls koordiniert sie die Arbeit in der Pfarrei, indem sie zur Pfarrei-Leitungsrunde einlädt und diese leitet. Nähere Infos findet ihr in der Satzung. Die Pfarrleitung wird jährlich von allen Mitgliedern auf der Mitgliedervollversammlung (MVV) gewählt.

In der Leitungsrunde der Pfarrei treffen sich alle Leiterinnen und Leiter die auf Pfarreiebene mitarbeiten wollen oder sich über Gruppenstunden und andere Aktionen in den Standorten austauschen wollen.

Jeder ab 16 Jahren kann sich unter info(at)kjg-gladbeck.de melden, wenn er/sie Interesse an der Mitarbeit in der Leiterrunde hat.

Mitglied werden?

Mitglied in der KjG kann jeder werden, der Lust auf Gemeinschaft hat.
Informationen sind im Kirchenbüro (Bülser Str. 6, Gladbeck) erhältlich.
Es gelten folgende Mitgliedsbeiträge: Mitglieder (ab 6 Jahren) 29 € pro Jahr, Geschwister (6-17 Jahre) 9 € pro Jahr, Kinder und Jugendliche, deren Eltern von Arbeitslosigkeit betroffen sind, 1 € pro Jahr.

Ansprechpartnerin aus der Pfarrleitung der KjG
mit besonderer Zuständigkeit
für den Standort St. Johannes ist Julia Berghorn;

Interessiert, Mitglied zu werden? Bitte Mail an die Pfarrleitung info@kjg-gladbeck.de !

Interessante Webseiten

Propsteipfarrei St. Lamberti          
Humboldtstr. 21
45964 Gladbeck

Tel.: 0 20 43 / 27 99 15
info(at)sankt-lamberti.de

 

Kontaktformular
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Montag u. Dienstag:
09:30 – 12:00 Uhr
15:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch:
09:30 – 12:00 Uhr

Donnerstag:
09:30 – 12:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr

Freitag:
09:30 – 12:00 Uhr

Archiv
Das Fotoarchiv ist noch in Arbeit.