Pfarrgemeinderat

Pfarrgemeinderat

In der Vielfalt des kirchlichen Lebens ist der Pfarrgemeinderat ein pastorales Leitungsgremium der Pfarrei. Ihm gehören – von den Mitgliedern der Pfarrei für vier Jahre gewählt – ehrenamtliche Frauen und Männer an. Gemeinsam mit dem Pfarrer sowie den pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beraten sie die Fragen, die das Leben und Wirken der Pfarrei in den Bereichen „Gottesdienste feiern“, „Mitmenschen helfen“, „Glauben kommunizieren“ und „Gemeinschaft leben“ betreffen.

Pfarrgemeinderat in 2017 nach neuem Prozedere gewählt

Erstmals setzt sich das Gremium direkt aus allen 9 Standorten der Kirche vor Ort zusammen. Die katholischen Christen aus den Kirchorten „Schultendorf“, „Rentfort-Nord“ und „Ellinghorst“ konnten nun direkt Mitglieder aus ihrem Bezirk in das höchste pastorale Gremium der Pfarrei wählen. „Damit folgen wir unserer Devise, als Kirche in jedem Stadtteil präsent zu bleiben“, sagt Propst André Müller. Die Zahl der Vertreter im Pfarrgemeinderat erfolgte nach einem an der Größe des Kirchortes von Bischof Franz-Josef Overbeck festgelegten Schlüssel.

Dem Pfarrgemeinderat werden neben den gewählten Mitgliedern die beauftragten Seelsorgerinnen und Seelsorger im aktiven Dienst der Pfarrei, der ernannte Jugendbeauftragte der Pfarrei, bis zu drei weitere Mitglieder, die nicht dem pastoralen Mitarbeitern angehören, sowie das gewählte Mitglied des Kirchenvorstandes angehören. Geleitet wird der Pfarrgemeinderat von einem Vorstand. Diesem gehören je ein Vertreter der jeweiligen Kirche vor Ort, der Vorsitzende, bis zu zwei Stellvertreter, ein Schriftführer, ein Vertreter der Seelsorger sowie der Propst an.

Ab sofort werden ehrenamtliche Moderatoren in den Stadtteilen die Geschicke der Kirche vor Ort koordinieren. Dabei stehen ihnen die Mitglieder des künftig kleiner werdenden Pastoralteams für theologische und pastorale Fragen zur Seite. „Die Moderatoren sind nicht allein. Durch ein speziell auf ihre Aufgaben hin erstelltes Schulungskonzept haben sie die Möglichkeit, sich vorzubereiten und fortzubilden und sie haben ihre Ansprechpartner im Pastoralteam“, erklärt Propst André Müller. „Als durch Taufe und Firmung befähigte Christinnen und Christen übernehmen sie Verantwortung in Kirche und Welt am konkreten Ort und werden durch den Pfarrgemeinderat für diese Aufgabe für eine bestimmte Zeit beauftragt.“

Hier finden Sie die Liste der Mitglieder des Pfarrgemeinderates.

Satzung des Pfarrgemeinderates

Interessante Webseiten

Propsteipfarrei St. Lamberti          
Humboldtstr. 21
45964 Gladbeck

Tel.: 0 20 43 / 27 99 15
info(at)sankt-lamberti.de

 

Kontaktformular
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Montag u. Dienstag:
09:30 – 12:00 Uhr
15:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch:
09:30 – 12:00 Uhr

Donnerstag:
09:30 – 12:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr

Freitag:
09:30 – 12:00 Uhr

Archiv
Das Fotoarchiv ist noch in Arbeit.